Alternativen zu Eneloop

Turnigy LSD Akkus aus China

 

Auf der Suche nach billigeren Akkus zu den „klassischen“ Eneloops bin ich auf Hobbyking.com aus China gestoßen, die auch hochwertige Akkus produzieren sollen. Wichtig war mit neben einer hohen Kapzität auch dass sie diese halbwegs lange behalten können. Andere NiMH Zellen verlieren ja die Ladung innerhalb von Tagen und Wochen – da verliert man mehr durch die Selbstentladung als über die Anwendung!

Nach sehr vielen positiven Kommentaren habe ich es auf einen Versuch ankommen lassen und mir einige Stück bestellt. Wenn man unter ca. 21 € bleibt zahlt man auch keine MwSt. und keinen Zoll. (edit: die MwSt wird scheinbar auch auf den Versand gerechnet. Besser noch mal genau abchecken) Mit Versand bin ich auf etwas mehr als 1€ pro Zelle gekommen, für gleich viele AA und AAA. Also recht günstig, für Eneloop zahlt man doch eher das Doppelte.

Zum Testen habe ich die Akkus neu geladen und eine Entladekurve gemacht. Es wurde über einen Widerstand entladen, deswegen sind Strom und Spannung variabel, aber man sieht sehr schön wie sich der Akku verhält.

 

Turnigy AA LSD 2200 MAH

Die Batterie gibts bei Hobbyking.com zu kaufen. Die gemessene Kapazität ist 2227 mAh und der Energieinhalt 2,73 Wh.

 

Turnigy AAA LSD 800 MAH

Auch die Zelle gibts bei Hobbyking.com. Die gemessene Kapazität ist 805 mAh und der Energieinhalt ist ziemlich genau 1 Wh.

Fazit

Sie halten was drauf steht. Der Entladestrom war bei beiden Zellen im Mittelfeld und trotzdem ist der angegebene Kapazitätswert erreicht worden. Für wirkliche hochstrom Anwendungen sind sie wohl eh nicht gedacht.

Edit:

Meine zweite Bestellung von Batterien ist im Zoll hängen geblieben und ich hab ca. 17 Euro nachzahlen dürfen. Die Post verlang 10 Euro Gebühr für die Zollabwicklung und die Einfuhrmehrwertssteuer wird auch auf den Versand berechnet. Dann ist es doch kein super Schnäppchen mehr, vor allem wenn man versucht das Packet klein zu halten damit man eigentlich nicht verzollen muss.

Dieser Beitrag wurde unter Strom und Spannung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf Alternativen zu Eneloop

  1. Jean Luc sagt:

    Super Test.
    Habe mir aufgrund der Ergebisse hier auch die LSD-Zellen bestellt (AA und AAA).
    Mit den Eneloops bin ich ja bisher sehr zufrieden.

  2. Ron sagt:

    Aloha,
    haben die Akkus ein CE Zeichen? Weil man liest häufig das die LiPo Akkus beschlagnahmt werden. Diese scheinen ja durchzugehen (2mal bei dir).

    • tommi sagt:

      Hey,

      auf dem Akku selbst hab ich kein CE Zeichen gefunden. Aber nach dem die letzte Lieferung ja im Zoll hängen geblieben ist, sie aber nicht beschlagnahmt worden ist, gehe ich davon aus dass es ok ist?!

  3. Ron sagt:

    Hi,
    danke für die Antwort. Hab jetzt auch mal bestellt. Werd dann berichten ob die beschlagnahmt werden (hoffe nicht).

  4. Ron sagt:

    So heute kam das Paket. Wurde leider wie bei dir beim Zoll festgehalten. Rechnung & Zahlungsnachweis per Email gesendet. Sollte dann aber Persönlich vorbeikommen oder die Einverständnis geben das die das Paket öffnen dürfen. 2 Tage später (heute) kam das Paket.

  5. Ron sagt:

    Was meinste? Vom Zoll zu mir nachhause? Wenn ja, das war kostenlos. Bei Hobbyking macht leider der Versand den Preis kaputt. Mit den Tronic Akkus (auch LSD) von Lidl ist man sogar günstiger als bei Hobbyking.

    • tommi sagt:

      Was dir schlussendlich der ganze Spass gekostet hat. Hast du Daten zu den Tronic Akkus? Was können die so im Vergleich? Ist oft ein ziemlicher Unterschied was drauf steht und die Akkus wirklich können…

      • Ron sagt:

        Also ich hab testweiße nur 8 AAA Akkus bestellt (gesamt 9,65 €). Laut meinen ersten Aufladungen kann ich dir bei den Hobbyking Akkus zustimmen. Die Tronic hab ich selbst nicht (nur die Hobbyking & Original eneloop). Laut Wiki gibt es nur 3 Hersteller von LSD Akkus wobei nur zwei „Lizenzen“ weiterverkaufen. Einen Test hab ich nur hier gefunden http://goo.gl/Jl0iE Aber das wichtigste ist, die Hobbyking halten was sie versprechen und sind günstiger als die sanyo eneloop.

  6. Andreas sagt:

    Hallo.

    Schaut mal auf die Website von deal-extreme! http://dx.com/
    Da hat man keine Versandkosten und die haben eigentlich alle Sachen am Start.
    Tolle Projekte habt ihr!

    Schönen Gruß, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *